Gebackene Mäuse

11,90 €
Menge

Gebackene Mäuse aus Germteig sind Teil der traditionellen, österreichischen Mehlspeisküche. Sie sind das ganze Jahr über als süße Hauptspeise oder auch Dessert sehr beliebt, besonders bei Kindern.

Zutaten:
Weizenmehl, Zucker, Germ (Hefe, Emulgator: Sorbitanmonostearat, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure), Zitronenschale gerieben, Salz.
Kann Spuren von Nüssen enthalten.

e: 410g

  1. Die Backmischung in eine große Schüssel füllen und gut durchmischen.
  2. 170 g Milch leicht erwärmen und 60 g Butter darin schmelzen lassen.
  3. Die lauwarme Buttermilch sowie 1 ganzes Ei und 2 Eidotter zur Backmischung geben und gut verkneten.
  4. Den Teig zugedeckt rasten lassen, bis er sich verdoppelt. Teig nochmal durchkneten bis er sich abermals verdoppelt.
  5. 1 L Öl in einem hohen Topf erhitzen. Mit einem Löffel „Mäuse“ ausstechen und im nicht zu heißen Öl auf beiden Seiten goldbraun backen.
  6. Die gebackenen Mäuse auf einer Küchenrolle abtropfen lassen und mit Staubzucker und Zimt bestreuen.

Frau Fleißig wünscht gutes Gelingen!

Versandkostenfrei

ab € 80 in Österreich
ab €120 in Deutschland

Vielleicht gefällt Ihnen auch