Wirklich alles selbst gemacht!

pommes frites

Wenn es heiß ist, dann brauche ich immer eine gute Idee für ein rasches Mittagessen. Und hier ist es:
Es ist ein köstliches Sommeressen das bestimmt jeden schmeckt.
Selbstgemachte Pommes frites, 2 wunderbaren Saucen und Salat.

Saucen

Hier das Rezept:
Kartoffel gut waschen und in feine Spalten oder Stäbchen schneide.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, ein bißchen Olivenöl darüber geben und bei 220° im Backrohr schön knusprig braun backen. Wenn du magst, dann kannst du sie noch mit Gewürzen verfeinern. Rosmarin schmeckt uns zum Beispiel sehr gut.
Für die erste Sauce mischt du Rahm und Creme Fraiche zusammen und gibst Salz und Knoblauch dazu. Bei der zweiten Sauce verwendest du auch Rahm und Creme Fraiche und rührst Curry und Salz unter. Mische noch einen Salat und schon ist dein Essen fertig.
Ich wünsche dir gutes Gelingen und guten Appetit!

Deine

Teilen

2 Kommentare zuWirklich alles selbst gemacht!

diese Pommes werde ich probieren

Petra
15 Dezember 2015

Die gibt es bei uns öfters, vor allem wenn es bei uns schnell gehen muss, so wie letzte Woche :)
Ich wünsche noch guten Appetit!

Frau Fleißig
15 Dezember 2015

Was ist deine Meinung?

Füge deinen Kommentar dazu!