Ein weihnachtliches Windlicht

Heute möchte ich dir zeigen, wie du selbst ganz einfach ein Windlicht zaubern kannst.
Es ist so einfach, dass auch deine Kinder ein eigenes gestalten können oder mithelfen können.

Alles was du brauchst ist:
ein Glas
Kreidestift
Kerze

Male auf das Glas verschiedene Muster mit dem Kreidestift. Wir haben Sterne darauf gemalt, meine älteste Tochter hat ein schwedisches Muster gemalt und meine jüngste Tochter Prinz und Prinzessin.

Ist es fertig, so brauchst du es nur noch trocknen lassen und eine Kerze hineinstellen.
Wenn du magst, dann verziere das Glas auch noch mit einem Band.
Fertig!

Windlicht

Mit gefällt so etwas viel, viel besser als die grelle Weihnachtsbeleuchtung. Ab November, wenn es früh dunkel wird, stelle ich jeden Abend eine Kerze vor die Haustüre oder mehrere in den Garten.
Besucher, die am späten Nachmittag oder am Abend zu uns kommen, werden so schon vor der Haustüre herzlich empfangen.

Ich wünsche dir eine ruhige Adventzeit!
Alles Liebe, dein