Osterfrühstück ist fertig

Hallo und herzlich willkommen!

Ostern naht und deshalb möchte ich dir heute ein Rezept verraten, das zu meinen absoluten Lieblingen gehört und sehr gut zur Osterzeit bzw. für deinen Osterbrunch oder das Osterfrühstück passt.

Mein Mann hat dieses Frühstücksrezept an einem Sonntag für uns gekocht und wir waren alle, aber wirklich alle begeistert.

Es sind in kleinen Förmchen gebackene Eier, sie werden in Frankreich auch Oeufs Cocotte genannt.

27.2.2017 (5)

Hier das Rezept für 4 Personen

150g gemischte Pilze (wir hatten Kräuterseitling und Austernpilze)

Butter

Olivenöl

unbehandelte Zitrone

4 Eier

4 Esslöffel Schlagobers

50g Parmesan

Schnittlauch

Salz Pfeffer

Oeuf Cocotte

Ofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze)

Streiche 4 ofenfeste Förmchen mit Butter aus

Die Pilze in kleine Stückchen schneiden (halbieren, in Scheiben schneiden) und sie in einer Pfanne mit Olivenöl kurz anbraten.

Mit Salz, Pfeffer und geriebener Zitronenschale würzen.

Fülle in jedes Förmchen ein paar Pilze, ein aufgeschlagenes Ei dazu, je ein EL Schlagobers darübergießen und geriebenen Parmesan darüberstreuen. Ein wenig Olivenöl darüberträufeln.

 

Im Backofen ca. 12-15 Minuten backen. Das Eiweiß sollte sich gesetzt haben und der Dotter soll noch wackeln, dann sind sie richtig.

Raus aus dem Ofen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Fertig!

Sehr gut passt frisches Baguette oder getoastetes Brot.

Oeuf Cocotte

Vielleicht wäre das eine Idee für deinen Osterbrunch?

Ich wünsche dir auf jeden Fall gutes Gelingen und lass’ es dir schmecken!

Alles Liebe, deine

Teilen

2 Kommentare zuOsterfrühstück ist fertig

Wird am Sonntag ausprobiert!

Alexandra
13 April 2017

Hallo Alexandra,
da wünsche ich dir gutes Gelingen und ich hoffe, es schmeckt dir so wie uns!
Hab ein schönes Osterfest!
Claudia

Frau Fleißig
15 April 2017

Was ist deine Meinung?

Füge deinen Kommentar dazu!