Mhmm, es gibt Frühstück!

Frühstück

 

Am liebsten mag ich es, wenn am Sonntag die ganze Familie am Frühstückstisch versammelt ist, der Tisch ist liebevoll und reichlich mit guten Sachen gedeckt und alle plaudern munter darauf los. Jeder nimmt sich was er gerne mag und der Tag beginnt für mich perfekt.

Unter der Woche schaut es natürlich ganz anders aus. Damit ich vor lauter Frühstück machen, Jause für die Schule herrichten, Hefte suchen, Schuhe! suchen und was sonst noch alles vor dem Hausverlassen passieren kann, nicht auf mein eigenes Frühstück verzichten muss und hungrig aus dem Haus gehe, habe ich für mich das ideale Frühstück entdeckt.

Frühstück in der Flasche

Und wenn es dir genauso geht wie mir, dann probiere es aus – ein paar ruhige Minuten findest du sicherlich um es zu genießen.

Hier das Rezept:

1 Banane
1 kleine Gurke
2 Esslöffel Haferflocken (die feinen)
1 Becher Joghurt

und das kommt noch dazu wenn du es magst

1 kl. Teelöffel Matcha Pulver – bring dir in der Früh die Energie die du brauchst
1 kleine Scheibe Ingwer

Gerne gebe ich mir auch einen kleinen Bund Petersilie dazu.

Du kannst natürlich noch mehr oder anderes Obst hinzufügen. Sehr gut schmeckt
Birne
Apfel
Zuckermelone
Pfirsich
Nektarinen, Datteln und auch eingeweichte Mandeln.

All das gibst du in einen Mixer und mixt alles auf höchster Stufe – und schon hast du ein sättigendes Frühstück ohne allzu großen Aufwand.

Frühstück in der Flasche

Auch für Kinder die nicht gerne Frühstücken ist es ideal!

Ich wünsche dir einen guten Start in den morgigen Tag!
Alles LIEBE, deine

Teilen

2 Kommentare zuMhmm, es gibt Frühstück!

Hallo Frau Fleißig,

das sieht wieder einmal zum Anbeißen aus. Oder eher zum Austrinken,
Danke für das Rezept, das hört sich sehr lecker an und ich werde es sicher nächste Woche ausprobieren. :-)

Schönes Wochenende
Elisa

Elisa
23 Oktober 2015

Liebe Elisa,
gerne! Da wünsche ich dir schon jetzt guten Appetit!
Alles Liebe und hab eine schöne Woche!
Claudia

Frau Fleißig
26 Oktober 2015

Was ist deine Meinung?

Füge deinen Kommentar dazu!