Immer wieder Sonntags

Hallo und einen schönen Wochenbeginn.

Heute gibt es wieder eine Rückschau auf mein Wochenende.

 

WochenendeWaldorftäschchen

Ganz fleißig war ich dieses Wochenende. Für die Waldorfschule habe ich für meiner Jüngste ein Hausschuhsäckchen und ein Nähsäckchen entworfen, genäht und bestickt.

 

waldorf stiftemäppchenDas Stiftemäppchen habe ich auch fertiggestellt und dann noch einen Verschluss gefilzt. Auf youtube gibt es ganz tolle Anleitungsvideos, wie man eine Blume filzt. Ich habe dies auch noch nie gemacht und ich finde, für das erste Mal ist sie mir sehr gut gelungen.

Die Schuhe habe ich diese Woche bekommen. Also nichts, was ich am Wochenende gemacht hätte, aber ich möchte sie dir trotzdem zeigen. Ich war jedes Schuljahr auf der Suche nach geeigneten Lederschuhen für die Kinder. Aber leider hörte ich so oft von Leder, das behandelt war und somit giftig ist. Nach langer Recherche habe ich eine Firma in Österreich gefunden, die diese Schuhe in jeder Größe (bis 45) herstellt. In verschiedenen Designs und Farben. Das Leder ist pflanzengefärbt und enthält keine Schadstoffe. Auch ist es an der Oberfläche nicht mit Polyurethan beschichtet. Nur zur Information: ich bekomme nichts von der Firma für die Erwähnung. Ich selber bin einfach begeistert, endlich die richtigen Schuhe gefunden zu haben und möchte diese Information weitergeben. Wenn du Interesse hast, hier kannst du dir Informationen holen. info@tap-tap.at

WochenendeAn  den Bestellungen für den Weihnachtsmarkt gearbeitet. Diesmal waren die Ausstecher dran.Schnüre filzenMit den Kindern Schnüre gefilzt. Kann man wunderbar als Lesezeichen, zum Spielen oder Haarband verwenden.

WochenendeDie HeulsuseEine Kindheitserinnerung!

So eine Freude. Am Wochenende hat mir meine Mutter ein langgesuchtes Buch gebracht. “Die Heulsuse”! Ich kann mich noch erinnern, dass meine Mutter mir es vorgelesen hat. Ganz besonders die Geschichte vom Wassermann hat mich als Kind fasziniert. Meine Mutter wusste, dass ich es schon so lange suche und hat es in einem Antiquariat gefunden. Danke!!

Polsterzipf

Gebacken und zwar Polsterzipf. Ich glaube aber, die heißen gar nicht so, sondern Marmeladetascherl. Aber in meiner Kindheit waren das immer Polsterzipf. Unglaublich gut!

GeburtstagEigentlich wollten wir ja den Geburtstag von unserer Ältesten feiern. Leider hat sie mich am Sonntag in der Früh angerufen, dass sie krank ist. Wir waren alle sehr traurig, aber am nächsten Sonntag wird die Feier nachgeholt.

So, das war mein Wochenende.

Ich wünsche dir noch einen schönen Wochenbeginn. Hab eine gute Woche!

Alles Liebe, deine

Teilen

2 Kommentare zuImmer wieder Sonntags

Liebe Claudia,

habe endlich mal Zeit gefunden Deinen Blog zu besuchen. Wunderschöne Fotos, Anregungen und sooo nett geschrieben . Die Sackerl sind mit ganz viel Liebe gemacht – sehr hübsch! Die Polsterzipf kenn ich aus meiner Kindheit – sollte ich auch mal wieder machen :-)

Monika
31 August 2016

Liebe Monika, willkommen auf meinem Blog – ich freue mich, dass es dir hier gefällt. Es ist für mich immer schön zu hören, dass meine Beträge gefallen! Danke! Also haben die Polsterzipf bei dir auch so geheißen?! Ist wahrscheinlich von Region zu Region verschieden.
Würde mich freuen, wenn du wieder vorbeischaust. Bin gerade dabei, einen neuen Artikel zu schreiben. Und das Rezept für die Polsterzipf kommt auch bald – aber da hast du sicherlich ein Rezept dafür :)
Ich schicke dir liebe Grüße! Alles Liebe Claudia

Frau Fleißig
31 August 2016

Was ist deine Meinung?

Füge deinen Kommentar dazu!