Immer wieder Sonntags

Ein herzliches Hallo und  einen schönen Wochenbeginn.

Heute ist ein großer Tag für unsere Kinder. Sie wechseln von der Regelschule in eine Waldorfschule. Ich bin schon sehr gespannt, wie es ihnen gefällt. Ich werde sicherlich von Zeit zu Zeit darüber berichten.

Aber jetzt geht es wie immer am Wochenbeginn um das vergangene Wochenende.

Meine älteste Tochter hatte Geburtstag und diesen feierten wir natürlich.

 

5.8.2016 (4)

5.8.2016 (3)

 

Gemeinsam mit den kleineren Geschwistern deckten wir den Tisch. Wir hatten ganz viele goldene Konfetti am Tisch, aber leider genügte der kleinste Windhauch und sie wehten davon!

5.8.2016 (5)Dann musst natürlich ihr Lieblingsessen gekocht werden. Mit ganz viel Gemüse. Da verbrachte ich viel Zeit mit dem Schneiden vom Gemüse in der Küche.

5.8.2016 (6)

Natürlich gab es auch ihre geliebte Kürbissuppe. Verfeinert mit einem Kürbiskernölherz und Schlagobers. Das Herz entstand ganz von alleine – nicht mit Absicht!

sonntags

Eine Geburtstagstorte gab es auch. Wie jedes Jahr ein Südtiroler Schokoladekuchen. Für den Geburtstag natürlich in einer Tortenform gebacken. Dieses Jahr wollte ich keine normale Torte machen, sondern eine höhere. Leider ist sie etwas schief geworden und die Glasur ist auch nicht so geworden, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Geschmeckt hat die Torte aber wie immer allen sehr gut. Es zählen halt doch die inneren Werte!

5.8.2016

Dazwischen habe ich ein wenig Zeit gefunden mich auf meinem Gartenbett zu entspannen und ein wenig in den Himmel zu schauen.

5.8.2016 (2)

Und weil das Wetter so schön war, machten wir alle noch eine Wasserbombenschlacht mit den restlichen Luftballons.

 

Ich wünsche dir eine schöne und gute Woche. Vielleicht gibt es bei dir ja auch etwas zu feiern. Da wünsche ich dir viel Spaß dabei.

Alles Liebe, deine


Immer wieder Sonntags

Hallo und einen schönen Wochenbeginn.

Heute gibt es wieder eine Rückschau auf mein Wochenende.

 

WochenendeWaldorftäschchen

Ganz fleißig war ich dieses Wochenende. Für die Waldorfschule habe ich für meiner Jüngste ein Hausschuhsäckchen und ein Nähsäckchen entworfen, genäht und bestickt.

 

waldorf stiftemäppchenDas Stiftemäppchen habe ich auch fertiggestellt und dann noch einen Verschluss gefilzt. Auf youtube gibt es ganz tolle Anleitungsvideos, wie man eine Blume filzt. Ich habe dies auch noch nie gemacht und ich finde, für das erste Mal ist sie mir sehr gut gelungen.

Die Schuhe habe ich diese Woche bekommen. Also nichts, was ich am Wochenende gemacht hätte, aber ich möchte sie dir trotzdem zeigen. Ich war jedes Schuljahr auf der Suche nach geeigneten Lederschuhen für die Kinder. Aber leider hörte ich so oft von Leder, das behandelt war und somit giftig ist. Nach langer Recherche habe ich eine Firma in Österreich gefunden, die diese Schuhe in jeder Größe (bis 45) herstellt. In verschiedenen Designs und Farben. Das Leder ist pflanzengefärbt und enthält keine Schadstoffe. Auch ist es an der Oberfläche nicht mit Polyurethan beschichtet. Nur zur Information: ich bekomme nichts von der Firma für die Erwähnung. Ich selber bin einfach begeistert, endlich die richtigen Schuhe gefunden zu haben und möchte diese Information weitergeben. Wenn du Interesse hast, hier kannst du dir Informationen holen. info@tap-tap.at

WochenendeAn  den Bestellungen für den Weihnachtsmarkt gearbeitet. Diesmal waren die Ausstecher dran.Schnüre filzenMit den Kindern Schnüre gefilzt. Kann man wunderbar als Lesezeichen, zum Spielen oder Haarband verwenden.

WochenendeDie HeulsuseEine Kindheitserinnerung!

So eine Freude. Am Wochenende hat mir meine Mutter ein langgesuchtes Buch gebracht. “Die Heulsuse”! Ich kann mich noch erinnern, dass meine Mutter mir es vorgelesen hat. Ganz besonders die Geschichte vom Wassermann hat mich als Kind fasziniert. Meine Mutter wusste, dass ich es schon so lange suche und hat es in einem Antiquariat gefunden. Danke!!

Polsterzipf

Gebacken und zwar Polsterzipf. Ich glaube aber, die heißen gar nicht so, sondern Marmeladetascherl. Aber in meiner Kindheit waren das immer Polsterzipf. Unglaublich gut!

GeburtstagEigentlich wollten wir ja den Geburtstag von unserer Ältesten feiern. Leider hat sie mich am Sonntag in der Früh angerufen, dass sie krank ist. Wir waren alle sehr traurig, aber am nächsten Sonntag wird die Feier nachgeholt.

So, das war mein Wochenende.

Ich wünsche dir noch einen schönen Wochenbeginn. Hab eine gute Woche!

Alles Liebe, deine


Immer wieder Sonntags

Hallo und schön, dass du  vorbei geschaut hast!

Wie immer montags ein kurzer Überblick über das, was sich bei uns am Wochenende so getan hat.

Und los geht’s!

 

Zwetschkenkuchen

 

Zwetschkenkuchen gebacken.

Ach, ich stellte es mir so schön vor – ich und meine Töchter gemeinsam backend. Ein Familienidyll :)

Die Realität sah leider so aus: ich alleine in der Küche werkelnd. Macht nichts, gut war er trotzdem.

Das Rezept vom Boden stammt vom Marillenkuchen – unwiderstehlich gut und so einfach.

 

Immer wieder Sonntags

Meine Pflanze von ihren Trieben befreit und einige für meine Tochter aufgehoben. Ich habe leider keine Ahnung, wie diese Pflanze heißt. Bitte, wenn du den Namen kennst, dann schreibe ihn mir. Ich mag diese Pflanze so gerne, sie ist einfach unverwüstlich. Und das heißt etwas bei mir! Mein Daumen ist alles andere als grün!

Waldorf Mäppchen

 

 

Waldorf MäppchenDa meine beiden Fräuleins ab Herbst in eine Waldorfschule gehen (wir waren jahrelang auf der Suche – endlich haben wir eine Schule in unserer Nähe gefunden) bin ich schon fleißig am nähen.

Das erste Projekt ist ein Stiftetäschchen für die Wachsmalblöcke. Dafür, dass ich es das erste Mal genäht habe, finde ich es wirklich schön. Die Blumen habe ich trocken auf den Stoff gefilzt. Ein Band zum Verschließen muss ich noch filzen.

Dann sind noch die Schuhbeutel zum Nähen und Besticken dran.

 

Immer wieder SonntagsSchon fleißig am Wochenende angefangen, die neuen Backmischungen, die Mitte September auf den Markt kommen zu produzieren.

 

 

FrühstückSonntagsfrühstück (hat mein Mann übernommen) mit der Familie genossen. Aufwachen, noch im Bett ein wenig lesen und dann zum gedeckten Tisch kommen. So wünsche ich mir jeden Sonntag.

 

HeidelbeereisAm Nachmittag noch ein Heidelbeereis gezaubert! Köstlich!

 

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und lass’ es dir gut gehen!

Alles Liebe, deine


Immer wieder Sonntags

 

 

Tut leid, ich habe geschwänzt! Ich bin noch in Urlaubsstimmung!

Aber ab Mittwoch gibt es wieder regelmäßige Beiträge von mir.

Freut mich, wenn du wieder vorbeischaust.

geschwänzt

Alles Liebe und bis bald, deine


Immer wieder Sonntags

Immer wieder Sonntags… Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.

 

Wochenende
Mein altes DKT-Spiel ausgegraben und die meiste Zeit des Tages gespielt – und ich spiele noch immer so schlecht wie früher als Jugendliche!
Wochenende
Den ersten Kukuruz mit Butter und Salz genossen.

 

Wochenende
Mir ein bißchen mit Zeitschriften “die Zeit vertrieben” ;)
Wochenende
Wieder im Garten gewerkelt und die verblühten Rosen geschnitten. Aber diesmal nicht so radikal wie beim letzten Mal!
Den Süßgusto der Kleinsten gestillt. Bananen mit Mandelmus, Honig, Kokosblütenzucker und Kakao.
Den Süßgusto der Kleinsten gestillt. Bananen mit Mandelmus, Honig, Kokosblütenzucker und Kakao.
Wochenende
Mit den Kindern eine Runde Rollschuh gefahren.
Wochenende
Eine Bestellung (ein Kindergartentäschchen) mit Freude verpackt.

Wenn du magst, dann bist du herzlich eingeladen, einen Link zu deinen Sonntags-Sachen zu hinterlassen.

Ich wünsche dir einen schönen Wochenbeginn.

Alles Liebe, deine


Immer wieder Sonntags

Immer wieder Sonntags… Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.

marillenkuchen
Schon in der Früh Marillenkuchen gebacken. Für uns der beste Obstkuchen – gibt es schon zum Frühstück und am Nachmittag.
Gemüsewasser
Für die vielen Durstigen diesmal nicht nur Eistee gemacht, sondern auch Melissen-Ingwer Wasser und Gurken-Limonen Wasser bereitgestellt.
Kokosnusswasser
Frisches, gekühltes Kokosnuss-Wasser genossen.

 

Rubbelkarten
Schon für die Geburtstags-Schatzsuche vorbereitet: Rubbelkarten
Kaiserschmarrn
Meinen Frau Fleißig Kaiserschmarrn gemacht – super einfach und so gut!

 

 

Melonen im Sommer
Melonen am Stiel ausprobiert. Kamen sehr gut an! 

 

 

Wenn du magst, dann bist du herzlich eingeladen, einen Link zu deinen Sonntags-Sachen zu hinterlassen.

Ich wünsche dir einen schönen Wochenbeginn.

Alles Liebe, deine